Programm Chronik

Hier sind alle Stücke aufgelistet, die das MJO seit seiner Gründung 1989 gespielt hat.

Sommerphase 1989
 

Samuel Barber, Adagio für Streicher

Felix Mendelssohn-Bartholdy, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25 (Solist: Andreas Woyke, Klavier)

Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 2 in D-Dur op. 36


Winterphase 1989/90
 

Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“

Johann Baptiste Neruda, Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur (Solist: Rochus Aust, Trompete)

Franz Schubert, Sinfonie Nr. 8 h-Moll  „Die Unvollendete“


„Frühlingsphase“ 1990

Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“

Johann Baptiste Neruda, Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur (Solist: Rochus Aust, Trompete)

Samuel Barber, Adagio für Streicher

Franz Schubert, Sinfonie Nr. 8 h-Moll  „Die Unvollendete“


Sommerphase 1990
 

Igor Strawinsky, Ode-Triptychon für Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Violine und Orchester in G-Dur (Solist: Julian Shevlin, Geige)

Richard Wagner, Siegfried-Idyll

Aaron Copland, Appalachian Spring



Winterphase 1990/91

Giovanni Gabrieli, Sonata pian e forte

Joseph Haydn, Symphonie Nr. 75 D-Dur

Sergej Prokofjew, Peter und der Wolf op. 67 (Sprecher: Thomas Grote)

Johann Strauß, Ouvertüre zu „Die Fledermaus“


Sommerphase 1991

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie A-Dur, KV 134

Gustav Mahler, „Lieder eines fahrenden Gesellen“ (Solist: Franz-Josef Einhaus, Bariton)

Gustav Mahler, Adagietto aus der Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120


Winterphase 1991/92
 

Rolf Liebermann, Furioso für großes Orchester

Johann Sebastian Bach, Suite Nr. 4 D-Dur

Dimitrij Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 9 op. 70


Sommerphase 1992

Franz von Suppé, Fatinitza-Marsch

Sergej Wassilijewitsch, Rachmaninoff, 2. Klavierkonzert (Solist: Martin Zehn, Klavier)

Joseph Haydn, Sinfonia Concertante B-Dur

Leonard Bernstein, On The Town (3 Tanzepisoden)

Leonard Bernstein, Ouvertüre zu „Candide“


Winterphase 1992/93

Jean Sibelius, Karelia-Suite für Orchester op. 11

Launy Gröndahl, Konzert für Posaune und Orchester

(Solist: Hermann Bäumer, Posaune)

Franz Berwald, Sinfonie Nr. 4 in Es-Dur (Sinfonie naive)


Sommerphase 1993

Benjamin Britten, The Young Person’s Guide to the Orchestra

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert-Rondo für Klavier und Orchester D-Dur KV 382 (Solistin: Barbara Martini, Klavier)

Robert Schumann, Introduktion und Allegro appassionato für Klavier und Orchester G-Dur op. 92 (Solist: Bernd Zack, Klavier)

Johannes Brahms, Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102 (Solisten: Christian Tetzlaff, Geige und Tanja Tetzlaff, Violoncello)


Winterphase 1993/94

Camille Saint-Saens, Bacchanala

Jaques Ibert, Divertissement

Antonin Dvořák, Sinfonie Nr. 8 op. 88 G-Dur


Sommerphase 1994

Sinfoniekonzerte:

Samuel Barber, First Essay for Orchestra op. 12

Darius Milhaud, Le boeuf sur le toit

Peter Tschaikowsky, Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

open-air-classic:

Samuel Barber, First Essay for Orchestra op. 12

Darius Milhaud, Le boeuf sur le toit

Wolfgang Amadeus Mozart, Harmonie-Musik (Don Giovanni)

Camille Saint-Saëns, Bacchanale

Georges Bizet, Carmen-Suite Nr. 1

Chris Hazel, Brass Cats

George Gershwin, Rhapsody in Blue (am Klavier: Carmen Daniela)


Winterphase 1994/95

Gioachino Rossini, Ouvertüre zu der Oper „Der Barbier von Sevilla“

Richard Strauss, Vier letzte Lieder (Solistin: Juanita Lascarro, Sopran)

César Franck, Symphonie in d-Moll


Sommerphase 1995
 

Sinfoniekonzerte:

Ludwig van Beethoven, Ouvertüre zu Fidelio op. 72

Dmitrij Schostakowitsch, Konzert Nr. 2 für Violoncello und Orchester op. 126; Solist: Michael Sanderling (Violoncello)

Antonin Dvořák, Symphonie Nr. 9 e-Moll op.95 „Aus der neuen Welt“
 

open-air-classic:

Karl Marx, Turmmusik op. 37/1, I Fanfare, II Passacaglia

Ludwig van Beethoven, Ouvertüre zu Fidelio op. 72

Felix Mendelssohn Bartholdy, Scherzo aus „Sommernachtstraum“

Benjamin Britten, Russian Funeral for Brass and Percussion

Chris Hazell, Mister Jums

George Gershwin, I got rhythm und Préludes für Klavier, arrangiert für Holzbläser

Leslie Pearson, Hiplips II

Antonin Dvořák, Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“



Winterphase 1995/96

Alexis Emanuel Chabrier, Joyeuse Marche

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonia Concertante Es-Dur für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Orchester (Solisten: Mitglieder des Delos-Quintetts)

Felix Mendelssohn-Bartholdy, Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11

George Gershwin, Ouvertüre zu Funny Face


Sommerphase 1996

Maurice Ravel, Rapsodie espagnole

Joaquin Rodrigo, Concierto de aranjuez (Solist: Andreas Koch, Gitarre)

Ruggiero Leoncavallo, Intermezzo aus der Oper „Der Bajazzo“

Ottorino Respighi, I pini di Roma



Winterphase 1996/97

Claude Debussy, Petite Suite

Richard Strauss, Tod und Verklärung

Ludwig van Beethoven, 5. Sinfonie, c-Moll op. 67


Sommerphase 1997

Ludwig van Beethoven, Coriolan op.62 (Ouvertüre)

Frank Zabel, Pictures of imaginary dreamscapes (UA)

Nikolai A. Rimsky-Korsakow, Capriccio Espagnol für Orchester op.34

George Gershwin, Ein Amerikaner in Paris


Winterphase 1997/98

Engelbert Humperdinck, Hänsel und Gretel (Vorspiel)

Richard Wagner, Wesendonck-Lieder

Richard Strauss, Arie des Komponisten (aus der Oper „Ariadne auf Naxos“)

Modest Petrowitsch Mussorgskij/Maurice Ravel, Bilder einer Ausstellung


Sommerphase 1998

Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu „Die Hochzeit des Figaro“

Béla Bartók, Ungarische Bilder

Johannes Brahms, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur, op.83


Winterphase 1998/99
 

Edward Elgar, Violinkonzert h-Moll op.61(Solist: Kolja Blacher, Violine)

Anton Bruckner, Symphonie d-Moll „Nullte“


Sommerphase 1999
 

Ludwig van Beethoven, Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester, op. 56 „Tripelkonzert“ (Solisten: Yallah-Trio (Martin Nieswandt, Violine; Wolfgang Wilke, Violoncello; Frank Zabel, Klavier)

Claude Debussy, Sinfonische Dichtung „La Mer“

Leonard Bernstein, Sinfonische Tänze aus der West Side Story


Jubiläumskonzert zum 10jährigen Bestehen des MJO 1999

Claude Debussy, Sinfonische Dichtung „La Mer“

Leonard Bernstein, Sinfonische Tänze aus der West Side Story

Igor Strawinsky, Scherzo à la Russe

Igor Strawinsky, Circus Polka

John Philip Sousa, Marsch „Stars and Stripes forever – Unter dem Sternenbanner“ (1897)

Edward Elgar, Märsche „Pomp and Circumstances“ op. 39, daraus Nr. 1 D-Dur

Samuel Barber, Adagio for strings

Georges Bizet, Carmen-Suite Nr. 1

Georg Friedrich Händel, Concerto Nr. 26 D-Dur, HMV, 351, „Music for the Royal Fireworks – Feuerwerksmusik“



Winterphase 1999/2000

Gordon Langford, London Miniatures

Dimitrij D. Schostakowitsch, Konzert Nr. I für Violoncello und Orchester op. 107 (1959) (Solist: Niklas Eppinger, Violoncello)

Stefan Pöntinen, Vang (UA)

Maurice Ravel, Ma mère l’oye


Sommerphase 2000
 

Carl Orff, Carmina Burana (O Fortuna, Ecce gratum, Fortuna Imperatrix Mundi)

Benjamin Britten, Noye‘s Fludde

Gustave Theodore Holst, Planeten (Jupiter, Neptun)

Ludwig van Beethoven, Ode to Joy (Ode an die Freude) aus der Sinfonie Nr. 9


Winterphase 2000/01

Ludwig van Beethoven, Ouvertüre zu „Egmont“

Volker David Kirchner, Konzert für Horn und Orchester (Solist: Stefan Dohr, Horn)

Robert Schumann, Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97, „Rheinische“


Sommerphase 2001

Sinfoniekonzerte:

Arvo Pärt, 3. Symphonie

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Oboe und Orchester in C-Dur, KV 314 [285d] (Solistin: Susanne Hennicke, Oboe)

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Manfred Symphonie in h-Moll, op. 58

open-air-classic:

Jean Sibelius, Finlandia

Arvo Pärt, 3. Symphonie

Edvard Hagerup Grieg, Trauermarsch für Rikard Nordraak

Jean Sibelius, Valse triste, op. 44

George Enescu, Dixtuor, op. 14

Edvard Hagerup Grieg, Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46: Morgenstimmung (Allegretto pastorale)

Edvard Grieg, Peer-Gynt-Suite 2, op. 55


Winterphase 2001/02

Ludwig van Beethoven, Violinkonzert D-Dur op 61 (Solistin: Nina Reddig, Violine)

Carl Maria von Weber, Concertino op. 26 in Es-Dur für Klarinette und Orchester (Solistin: Katherine Lacy, Klarinette)

Claude Achille Debussy, Rhapsodie Nr. 1 für Klarinette und Orchester (Solistin: Katherine Lacy, Klarinette)

Paul Hindemith, Symphonische Metamorphosen nach Themen von Carl Maria von Weber


Sommerphase 2002

Richard Wagner, Siegfried-Idyll

Richard Wagner, Wotans Abschied und Feuerzauber (Solist: Ralf Lukas, Bassbariton)

Antonín Dvořak, Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88


Winterphase 2002/03

Claude Achille Debussy, Prélude à l’après-midi d’un faune

Joseph Maurice Ravel, Une barque sur l’océan

Johannes Erdmann, Danse de la résignation proche

Charles Camille Saint-Saëns, Sinfonie Nr. 3 c-moll, op. 78 „Orgelsinfonie“ (Solist: Christian Schmitt)


Sommerphase 2003

Carl Orff, Carmina Burana(mit dem Oratorienchor Letmathe, Lüdenscheider Kinderchor 1976 e.V.; Solisten: Kerstin Maria Wüller, Sopran; Dr. Joachim Thalmann, Tenor; Matthias Nenner, Bariton)

Charles Camille Saint-Saëns, Sinfonie Nr. 3 c-moll, op. 78 „Orgelsinfonie“ (Solist: Christian Schmitt)

Anton Bruckner, Te Deum (Solisten: Monika Meier-Schmid, Sopran; Dorothée Burkert, Mezzosopran; Berthold Schmid, Tenor; Thilo Dahlmann, Bass)


Winterphase 2003/04

Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu „Così fan tutte“

Reinhold Glière, Konzert für Horn und Orchester B-Dur, op.91 (Solistin: Miriam Werner, Horn)

Peter Iljitsch Tschaikowsky, 1. Sinfonie g-Moll, op.13 „Winterträume“


Sommerphase 2004 – „Transatlantica“

George Gershwin, Ein Amerikaner in Paris

Antonín Dvořák, Sinfonie Nr. 0 (Nr. 5) e-Moll, op. 95, „Aus der neuen Welt“


Winterphase 2004/05

Anatoli Ljadow, Acht russische Volksweisen op. 58

Richard Rodney Bennet, Concerto for marimba and chamber orchestra (Solist: Johannes Fischer, Schlagzeug)

Robert Schumann, Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120


Sommerphase 2005
 

Richard Strauss, Ausgewählte Lieder für Sopran und Orchester (Solistin: Victoria Granlund, Sopran)

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 1 D-Dur


Winterphase 2005/06 – „Zauberwelten“
 

Rodion Shchedrin, Suite Nr. 1 für Orchester „Das bucklige Pferdchen“

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622 (Solistin: Claudia Sautter, Klarinette)       

 Sergej Rachmaninoff, Sinfonische Tänze op. 45


Sommerphase 2006 – „Leuchtende Sterne“

William Ward Murta, Ouvertüre zu Starry Messenger

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur, KV 219 (Solistin: Anna Heygster, Violine)

Gustav Holst, Die Planeten


Winterphase 2006/07 – „Lieblig oder Feurig!“

Zoltán Kodály, Tänze aus Galanta

Béla Bartók, Konzert für Viola und Orchester op. Posth., Sz. 27 (1945) (Solistin: Julia Neher, Viola)

Johannes Brahms, Sinfonie Nr. 2 D-Dur


Sommerphase 2007 – „Kino fürdie Ohren“

Nino Rota, Filmmusik aus „La Strada“

Sergej Rachmaninoff , Sinfonie Nr. 2, e-Moll, op. 27


Winterphase 2007/08 – „MJO – Alles im Fluss“
 

Ludwig van Beethoven, Konzert für Klavier, Geige, Cello und Orchester C-Dur op. 56, „Tripelkonzert“

Friedrich Smetana, Die Moldau

Alexander Konstantinowitsch Glazounow, Sinfonie Nr. 4 Es-Dur, op. 48 (1893)


Sommerphase 2008 – „Landleben“

Aram Iljitsch Chatschaturjan (1903 – 1978), Symphonische Suite aus „Gajaneh“ (1961)

Alexander Arutjunjan (geb. 1920), Konzert für Trompete und Orchester As-Dur (1951)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827), Sinfonie Nr. 6, F-Dur, Pastorale


Winterphase 2008/09

Georges Bizet: Carmen Ouverture
Aaron Copland: Appalachian Spring
Manuel de Falla: „Il sombrero de tres picos“ Suite (Der Dreispitz)


Sommerphase 2009 – „20 Jahre MJO – Alles Tanz!“

Duke Ellington: „The River“ Suite

Morton Gould: Tap Dance Concerto

Nikolay Rimsky-Korsakow: Suite e-Moll op. 35, „Scheherazade“ (1888)


Jubiläumskonzert zum 20jährigen Bestehen des MJO 2009
 

Dimitri Schostakowitsch: Walzer aus der Jazz Suite

Johann Strauß: „An der schönen blauen Donau“

John Williams: „Star Wars“ Main Title

Sir Henry Wood: „Sailors Horn Pipe“ aus der Fantasia on British Sea Songs


Winterphase 2009/10

Leonard Bernstein, Candide Ouvertüre

Johann Strauß; „Arie der Adele“ aus der Fledermaus-Ouvertüre

Leonard Bernstein, On the Town, 1. Satz

Gaetano Donizetti, Arie der Norina “quel guardo il cavaliere” aus “Don Pasquale”

Leonard Bernstein, On the Town 2 . und 3. Satz

Giuseppe Verdi, Arie der Violetta „E strano … sempre libera” aus „La Traviata“

Johann Strauss, Polka “Unter Donner und Blitz” aus “Die Fledermaus”

Gioacchini Rossini: „Temporale“ (Gewittermusik) aus „La Cenerentola”

Erich Wolfgang Korngold, “Sea Hawk” (Filmmusik)

Klaus Badelt, „Fluch der Karibik“ (Filmmusik)

James Horner, „Titanic“ (Filmmusik)

Sir Henry Wood, The Sailors Hornpipe

Robert Stolz, Du sollst der Kaiser meiner Seele sein

Johann Strauss, Walzer „An der schönen blauen Donau“


Sommerphase 2010 – „Hoch auf’m Berg – Tief im Tal“

Carl Maria von Weber, Ouvertüre zu ,,Der Freischütz“
Paul Hindemith, Sinfonische Metamorphosen (nach Themen von Carl Maria von Weber)

Johannes Brahms, Sinfonie Nr. 1, c-Moll op. 68

Engelbert Humperdinck, «Abendgebet“ aus Hänsel und Gretel , arr. für 3 Harfen von Ken Gist und Edvard Grieg – Solvejgs Lied aus « Peer Gynt – Suite Nr. 2 » arr. für 3 Harfen von Frédérique Garnier


Winterphase 2010/11 – „Märchenhaft“

Engelbert Humperdinck, Ouvertüre zu „Hänsel und Gretel“
Giuseppe Saverio Mercadante, Konzert für Flöte und Orchester e-Moll, op.57

Peter I. Tschaikowsky, Schwanensee (Erzählerin: Alma-Maria Raible)


Sommerphase 2011 – „Schicksal.“

Giuseppe Verdi, Ouvertüre zu „Die Macht des Schicksals“

Giovanni Paisiello, Ouvertüre zu „ Il Re Teodoro in Venezia“  x

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert Nr. 14 Es-Dur KV 449

Peter Iljitsch Tschaikowsky, Sinfonie Nr. 5 e-Moll, op. 64


Winterphase 2011/12 – „Morgenstimmung“
 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) , Ouvertüre zu „Der Schauspieldirektor“ – Impresario KV 486

Edvard Grieg (1843-1907), Suiten aus „Peer-Gynt“ op. 46 und op. 55

Erich Wolfgang Korngold (1897-1957), Schauspiel-Ouvertüre op. 4

Ludwig van Beethoven (1770-1827), Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21


Sommerphase 2012 – „Alte Welt – Neue Musik“

Antonin Dvořák, Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104

George Gershwin, Funny Face, Ouverture

George Gershwin, Porgy and Bess, Konzertsuite


Winterphase 2012/13 – „Orientexpress“

Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu „Die Entführung aus dem Serail“ KV 384

Johann Strauss, Ägyptischer Marsch op. 335, Persischer Marsch op. 289 , Intermezzo „Tausend und eine Nacht“

Carl Maria von Weber, Ouvertüre zu „Abu Hassan“

Alexander Borodin, Sinfonie Nr. 2 h-Moll Heldensinfonie


Sommerphase 2013 – „Wagner und Wasser“
 

Richard Wagner, Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“
Carl Reinecke, Konzert für Harfe und Orchester e-Moll op. 182
Anatoly Liadow, Der verzauberte See  (ein Märchenbild) op. 62

Claude Debussy, La Mer, trois esquisses symphoniques


Winterphase 2013/14 – „Peter und der Wolf“

Francois-Joseph Gossec, Sinfonie D-Dur B 86

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Violine und Orchester     Nr. 3 G-Dur KV 216

Jean Sibelius, Valse triste aus der Bühnenmusik zu Arvid Järnefelts Drama Kuolema, op 44

Sergej Prokofjew, Peter und der Wolf op. 67


Sommerphase 2014 – „5UNDZWANZIG“

Leonard Bernstein, Ouvertüre zu „Candide“

Leonard Bernstein, „Maria“ und „Tonight“ aus „West Side Story“

Georg Gershwin, „Porgy and Bess“-Suite (arr. S. Quandel)

Sergej. Prokofjew, Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Aaron Copland, Fanfare for the common man

Mariano Mores, „El Firulete“

Aloysio de Oliveira, „Tico Tico“

Gerardo Rodríguez, „La Cumparsita“

Horacio Salgán, „A fuego lento“

Arturo Márquez, Danzón No. 2


Winterphanse 2014/15 – „Vielen Dank für die Blumen…ohne Strauß in’s neue Jahr“

Emil Nikolaus von Reznicek, Donna Diana / Ouverture

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie C-Dur KV 96 (111b) (1771)

Jules Massenet, Thais / Meditation (Solovioline: Carlotta Wareham)

Nico Dostal, Suite „Spanische Skizzen“

Amilcare Ponchielli, La Gioconda / Ballettmusik „Tanz der Stunden“


Sommerphase 2015 – „…unter Dampf…“

Giacomo Meyerbeer, Festouverture zur Eröffnung der englischen Industrieausstellung 1862

Alexander Konstantinowitsch Glazounow, Konzert für Alt-Saxophon und Streichorchester Es-Dur op.109 (1934)

Solist:  Xavier Larsson Paez, Saxophon (Musikstipendiat der Märkischen Kulturkonferenz 2015)

Arthur Honegger, Pacific 231 (1923)

Edward Benjamin Britten, The Young Person’s Guide to the Orchestra op.34, Variations and Fugue on a theme of Purcell with narrator ad.lib.


Winterphase 2015/16 – „Böhmische Knödel“

Josef Suk, Scherzo fantastique op. 25

Václav Trojan, „Märchenbilder“ für Akkordeon und Orchester; Solist: Nikola Komatina, Musikstipendiat der MKK 2016

Antonin Dvořák, Sinfonie Nr. 8 (Nr. 4) G-Dur op. 88


Sommerphase 2016 – „Unforgettable“ (Mit den RTL Allstart, Supertalent 2015 Jay Oh, Kathy Kelly)

Karl Millöcker, Ouvertüre „Der arme Jonathan“
Thomas Guthoff, Arrangement,  Amerika-Medley 

Jule Styne (music)/Bob Merrill (lyrics), Don’t rain on my parade

Bart Howard (Frank Sinatra), Fly me to the moon
Sigmund Romberg/Oscar Hammerstein: Lover, come back to me , Arr.:William Murta

Richard Rodgers: The lady is a tramp , Arr. William Murta

Frank Sinatra, Something stupid

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie Nr. 35 D-Dur, Haffner

Pat Ballard/Glenn Miller, In the Mood

Charles Dumont/Edith Piaf: Non je ne regrette rien, Arr. William Murta

Frank Sinatra, My way

Harold Arlen, Over the rainbow

Cole Porter, Kiss me Kate

Natalie Cole/Nat King Cole/ Irving Gordon, Unforgettable, Arr. William  Murta

Heiner Schmitz, Arrangement: Klassik Medley 

Frank Sinatra,. New York, New York


Winterphase 2016/17 – „Musik ist ein reines Geschenk…“ (Martin Luther) (mit den Chören der Evangelischen Kantorei Iserlohn)

Felix Mendelssohn Bartholdy, Choralkantate „Vom Himmel hoch“ über Luthers Weihnachtslied für 2 Soli, Chor und Orchester (1831)

Felix Mendelssohn Bartholdy, Sinfonie Nr.5 d-Moll op.107, „Reformationssinfonie“                    

Felix Mendelssohn Bartholdy, Advent op. 79,5, Weihnachten op. 79,6 (2 Motetten)

John Rutter, Magnificat


Sommerphase 2017 – „Philharmonische Partnerschaft“ mit Musikschülern der Kreismusikschule Gebrüder Graun aus dem Landkreis Elbe-Elster

Johann Gottlieb Graun, Sinfonie D-Dur (Ouverture)

Felix Mendelssohn Bartholdy, Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107, „Reformationssinfonie“

John Rausek/Lars Weber, „Wo wir uns finden 2017“  – Konzert für Percussionquintett und Orchester, Auftragswerk anlässlich des 25jährigen Bestehens der Partnerschaft zwi­schen dem Märkischen Kreis und dem Landkreis Elbe-Elster

Sergej Prokofjew, Romeo und Julia (Auswahl)
 

zusätzlich 1. Patenschaftskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen
Felix Mendelssohn Bartholdy, Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107, „Reformationssinfonie“
Sergej Prokofjew, Romeo und Julia (Auswahl)

Winterphase 2017/18 – „Con tutta la forza“

Vincenzo Bellini, Norma – Ouvertüre

Pietro Mascagni, Intermezzo Sinfonico

Ruggiero Leoncavallo, Bajazzo Intermezzo

Giovanni Bottesini, Konzert für Kontrabass  und Orchester h-Moll, Solist: Andreas Ehelebe

Amilcare Ponchielli, I Lituani – Ouvertüre

Giacomo Puccini, Manon Lescaut Intermezzo

Peter Iljitsch Tschaikowski, Cappriccio italien op. 45

Sommerphase 2018 – „Leider nicht von mir…“ (Johannes Brahms)

George Enescu, Rumänische Rhapsodie op.11 Nr. 1 a-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Fagott und Orchester B-Dur KV 191 (186e), Solistin: Diana Rohnfelder
Hans-Peter Preu, Beasty Beast is back, Konzert für Kontrafagott und Orchester, Solistin: Diana Rohnfelder

Johannes Brahms, Sinfonie Nr.4 e-Moll op.98 

Johann Strauß, Walzer op.314, „An der schönen blauen Donau“, Donauwalzer

Winterphase 2018/19 – „30 Jahre MJO – Die Geister, die ich rief…“

Anatolij K. Ljadov (1855 – 1914), Baba Yaga op.56

Paul Dukas (1865 – 1935), Der Zauberlehrling – L’Apprenti Sorcier“, Scherzo nach der Ballade von Goethe (mit inszenierter Moderation von Michael Forster)

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921), Sinfonische Dichtung op.40, „Danse macabre 
Richard Strauss, Der Rosenkavalier – Suite (nur bei Konzerten mit PhilSW!)

Sommerphase 2019 – „Skandalös Brillant! – 30 Jahre MJO“

Johann Strauss, Ouvertüre zu „Eine Nacht in Venedig“

Giacomo Puccini, Capriccio Sinfonico S.55

Igor Strawinsky, Le Sacre du Printemps à Ballett mit Choreografie und Tänzerinnen von Michaela Niederhagen

Offenbach: Ouvertüre zu Orpheus in der Unterwelt

zusätzlich beim Festkonzert (mit ehemaligen MJOlern):

Oscar Hammerstein, Lover, come back to me

Harold Arlen, Over the rainbow
Glenn Miller, In the Mood

Gustav Mahler, Adagietto aus der 5. Sinfonie

Jule Styne, Don´t rain on my parade